LEISTUNG. QUALITÄT. SICHERHEIT.


Eigentümer, Vermieter, Hausverwaltungen verantworten uns Ihre Außenstände an, um das unangenehme Inkassogespräch mit dem Mieter zu verhindern. Sie lagern das Forderungsmanagements aus auf einen Spezialisten. Die claimhouse GmbH steht dem Vermieter und Gläubiger mit Hilfe des Gesetzes und der langjährigen Erfahrung im Forderungsmanagement bei, um der „Macht des säumigen Mieters“ nachhaltig gegenüber zutreten.

Durch unsere Effektivität steigern Sie den Werterhalt Ihrer Immobilie. Unsere oberste Priorität ist immer die Durchsetzung der offenen Forderung und die Wiedererlangung ihres Besitzes ohne Kosten für den Gläubiger.  Die claimhouse GmbH arbeitet für Sie: „Ihr Aufwand im Forderungsmanagement sinkt erheblich, während Ihr Erfolg bei der Durchsetzung der fälligen Forderungen steigt.“ 

Miete und Pacht

Mieten (auch Pacht) sind grundsätzlich am 3.Werktag des Monats fällig, das heißt ab diesem Zeitpunkt kann der Vermieter zusätzliche Zinsen verlangen. Sobald zwei Mieten nicht bezahlt werden kann fristlos und ordentlich gekündigt werden. Wenn die Mieten unregelmäßig bezahlt werden, kann der Vermieter nach Abmahnung und weiter hin unregelmäßiger Zahlung ordentlich kündigen. Kosten im Verzug zahlt grundsätzlich immer der Schuldner. Wenn der Schuldner kein Geld hat, haften Sie für alle angefallenen Gebühren und Kosten.

Haben Sie noch Fragen oder wollen direkt einen Termin vereinbaren?
Dann kontaktieren Sie uns jederzeit.

Wohngeld

Das Wohngeld, auch Hausgeld genannt, ist oft zum ersten des Monats fällig. Die Gemeinschaft kann dies jedoch individuell vereinbaren. Bei einem Rückstand von mindestens 750 Euro und einem Titel kann die Zwangsversteigerung betrieben werden.

Haben Sie noch Fragen oder wollen direkt einen Termin vereinbaren?
Dann kontaktieren Sie uns jederzeit.